Mitarbeitervertretung

Bürozeiten:

Di 12-15 Uhr Axel Peter

Mi 12-15 Uhr Norbert Hammermeister

Was ist eine MAV?

Ihre Mitarbeitervertretung (kurz MAV) ist für die kirchlichen Mitarbeitenden das Gremium, das in der Industrie Betriebsrat und in der staatlichen Verwaltung Personalrat heißt; die Aufgaben sind auch mit denen von Betriebs- und Personalrat vergleichbar. Ihre MAV wurde aus der Mitte der Mitarbeiterschaft im Kirchenkreis gewählt und vertritt deren Interessen.
Sie besteht derzeit aus 9 Mitgliedern.

Was macht eine MAV?

Ihre MAV wird für Sie tätig und vertritt Sie in der Dienststelle und gegenüber dem Arbeitgeber, wenn Sie uns in die Wahrnehmung Ihrer Interessen rechtzeitig einbeziehen. Grundlage hierfür ist das
Mitarbeitervertretungsgesetz (MVG). Es gibt viele
Fälle, in denen wir für Sie tätig werden können.

Hier einige Beispiele:

  • bei Einstellungen, Kündigungen oder Ihrer Eingruppierung
  • bei Regelungen der Ordnung in der Dienststelle, der Arbeitszeiten oder bei der Unfallverhütung
  • bei Problemen persönlicher Art, mit ihrer Arbeit, in ihrer Dienststelle oder mit Kollegen und Kolleginnen

Rufen Sie uns an!
Wir sind jederzeit gesprächsbereit!
Ansprechbar ist jedes MAV-Mitglied!
Wir unterliegen der Schweigepflicht!

1. Vorsitzender

Dipl.-Relpäd. - Diakon Axel Peter
Tel.: 05522 901971
Mobil: 0160 8729726

2. Vorsitzender

bild3
Kirchenkreissozialarbeiter Norbert Hammermeister
Tel.: 05522 9019-71
Mobil: 0160-1550978

Schriftführer

Dipl.-Relpäd. - Diakon Burkhard Brömme
Tel.: 0160-91919164
bild4
Hausmeister und Küster Rainer Biel
Tel.: 05522 9019-60
Ulrike Voß-Henne
Erzieherin Ulrike Voß-Henne
Tel.: 05553 1420

bild2
Küsterin Petra Utermöller
Mobil: 01511-1612754

Stefanie Henze
Heilpädagogin Stefanie Henze
Mobil: 0179-4087630

Reinigungskraft Karin Rosenplänter
Mobil: 0173-1683256

Kita-Leitung Florian Bergmann
Mobil: 0157-51613312

Vertrauensperson für schwerbehinderte Mitarbeiter

Stefanie Henze
Stefanie Henze

Stellvertretende Vertrauensperson für schwerbehinderte Mitarbeiter

Tanja Weidenbecher
Tanja Weidenbecher