Kindertagesstättenverband

Auf Gutem Grund

Bildung, Erziehung und Betreuung in den Kindertagesstätten des Ev.-luth. Kirchenkreises Harzer Land

Auszug aus dem Leitbild

Bei uns ist ihr Kind gut aufgehoben. jedes Kind ist ein geschöpf Gottes. Ihm ist, wie allen anderen Mitmenschen, eine unverlierbare Würde zugesprochen. Die Würde und der Wert jedes Menschen gründen in der bedingungslosen Liebe Gottes, nicht in seiner Herkunft, seinem Können oder seiner Leistung. Unsere evangelischen Kindertagesstätten sind kindgerecht gestaltete Lebensräume, in den sich jedes Kind in seinen Begabungen und Eigenschaften entfalten kann und altersgemäß, individuell und familienergänzend gefördert wird.

Liebe Eltern,

waren Sie schon einmal in einer Kindertagesstätte, wenn die Betreuungszeit beendet war?

Es fällt sofort auf: da wo wir sonst plötzlich bremsen müssen, um nicht von einem „Laster“ angefahren zu werden, Kinderlachen, Fangenspielen beobachten, ist jetzt nichts.

Leere Einrichtungen, leere Spielplätze und vor allem die Stille im Bereich der Kita fällt auf und fühlt sich traurig an.

Drei Wochen schon verunsichert uns das unbekannte Virus Corona Covid 19. Drei Wochen lang hat sich unser Leben verändert: Vor allem soziale Kontakte mussten so stark reduziert werden, dass wir nur noch in der Familie, in unserem Wohnbereich oder bei der Arbeit zur „Systemerhaltung“ (Grundversorgung, medizinische und pflegerische Versorgung…) mit anderen Menschen zusammen sein können.

Damit diese Menschen für uns „da bleiben“ können, müssen deren Kinder betreut werde. Hierfür dürfen wir unsere Kindertageseinrichtungen geöffnet halten.

Wir sind Ihnen, den Eltern, sehr dankbar, dass Sie durch das „zu Hause bleiben“ Ihrer Kinder dazu beitragen, dass mögliche Infektionsketten unterbrochen oder gar nicht entstehen werden. Auch wenn Kinder weniger vom schweren Verlauf der Erkrankung betroffen scheinen, ist es doch wichtig, die Risikogruppen (Menschen mit Vorerkrankungen, mit höherem Alter, durch Schwächung des Immunsystems nach einer behandelten Krankheit…) zu schützen.

Wir müssen davon ausgehen, dass die Einschränkung der sozialen Kontakte noch einige Zeit andauern wird. Somit sind wir dankbar, wenn Sie als Eltern Ihr Kind / Ihre Kinder auch weiterhin zu Hause behalten können. Wir möchten aus allen unseren Einrichtungen telefonisch Kontakt zu Ihnen aufnehmen, Ihre Zustimmung vorausgesetzt, um uns ein Bild Ihrer persönlichen Situation machen zu können, um Fragen zu klären, zu plaudern und – bei Bedarf – gemeinsam nach einer Lösung zu suchen.

Wir sind für Sie da!

Sie können uns über die Haustelefonnummer „Ihrer“ Kita oder auch per E-Mail erreichen.

Auch freuen wir uns über einen Brief „unserer Familien“ oder Anregungen für andere Familien, die wir weiterleiten können.

Allen noch ein herzliches Dankeschön für die anhaltende Solidarität gegen die Ausbreitung des Coronavirus.

In der Hoffnung, dass wir bald wieder das Lachen und die Freude aller Kinder in unseren Einrichtungen hören und sehen können, grüße ich Sie alle im Namen des Kitaverbands „Harzer Land“

Ihre

Sabine Schlüter, Pädagogische Leitung

@Kita Verband

Kinder verbreiten Hoffnung

 

Noch ist nicht Ostern – und doch können Sie Ostereier entdecken: Unsere Kinder der 14 Kitas des Kitaverbands „Harzer Land“ haben mit selbst gebastelten oder selbst gestalteten Ostereiern die Zäune ihrer Kitas behängt.

Zwar können die Kinder nicht miteinander spielen, sie können aber aneinander denken und sich gegenseitig eine Freude machen – an dem Ort ihres gemeinsamen Spielens.

Es ist ein Zeichen der Hoffnung in dieser Coronazeit, in der Traurigkeit und Sorgen die Freude am Leben verstellen (wollen). Doch diese Kinder sind Hoffnungsträger, die auf die Zukunft mit gemeinsamem Spiel setzen.

Auch die Eier – so verschieden sie auch gestaltet sind – drücken die Hoffnung auf Leben und Zukunft aus, sind Hoffnungsträger und Symbole:

Das Küken durchbricht die Schale, die es gefangen hält – und es kommt ans Licht, kommt ins Leben.

Isoliert in den eigenen vier Wänden, im eigenen Haus, im Heim bringt ein Anruf, ein Gespräch an der Tür oder über den Zaun ein Licht in Dunkelheit, Traurigkeit und Sorgen. Übrigens hat das auch etwas mit dem christlichen Sinn von Ostern zu tun: Das leere Grab – Jesus ist auferstanden aus dem Tod wird erzählt. Was machte diese unglaubliche Botschaft mit Menschen? Der Gedanke an die Überwindung des Todes zu neuem Leben verwandelte traurige, hoffnungslose Menschen in hoffnungsvolle und fröhliche Menschen: Sie spürten damals, dass etwas in ihnen war, das der Tod und die Sorgen, wie es weitergehen soll, nicht nehmen konnte: Die Spuren des Menschen, seine Botschaft, seine Ermutigung.

Jedes Ei der Kinder am Zaun ist so eine Spur der Hoffnung, eine Spur des Vertrauens auf gemeinsames Spiel auch nach Corona.

Und vielleicht stecken diese Kinder auch andere Kinder oder auch Erwachsene an… Anstecken mit dieser Hoffnung!

Was wäre das für ein Zeichen, wenn die Zäune der Kitas voll wären mit gestalteten Ostereiern von Menschen voller Hoffnung? Diese Ansteckung wäre ein Schritt auf dem Weg ins Leben – ins Leben mit und nach Corona. Lassen auch Sie sich anstecken und gestalten Sie mit!

Das wäre Ostern.

 

Herzliche Grüße

Sabine Schlüter, Pädagogische Leitung Harzer Land

Leitung Kindertagesstättenverband

Sabine Schlüter
Schloßplatz 3a
37520 Osterode
Tel.: 05522-901977

Ev.-luth."Bambi"-Kindergarten

Leitung: Diana Fuchs
Steinstrasse 43
37441 Bad Sachsa
Tel.: 05523-7060

Ev.-luth. Kindergarten Barbis

Leitung Darlene Albrecht
Wehrstrasse 18
37431 Bad Lauterberg
Tel.: 05524-4670

Ev.-luth. Kindergarten Bartolfelde

Leitung: Anett Leunig
Bartolfelder Strasse 20
37431 Bad Lauterberg
Tel.: 05524-5511

Ev.-luth. Kindergarten Clausthal

Leitung Ina Woltmann
Mönchstalweg 5
38678 Clausthal-Zellerfeld
Tel.: 05323-83573

Ev. Kindertagesstätte St. georg Eisdorf

Leitung Andrea Stewers-Schubert
Jahnstr. 19
37539 Bad Grund Eisdorf
Tel.: 05522-81955

Ev.-luth. Kindergarten hattorf

Leitung Anja Brakel
Gebrüder-Grimm-Platz 1
37197 Hattorf
Tel.: 05584-2455

Ev.-luth. Kindergarten Kalefeld

Leitung Silvia Steinhoff
Birkenweg 3
37589 Kalefeld
Tel.: 05553-1317

Ev.-luth. Kindergarten Kreuzkirche

Leitung Stefanie Peto
Erfurter Weg 2
37520 Osterode
Tel.: 05522-71316

Ev.-luth.Kindergarten Morgentau Herzberg

Leitung Katrin Moritz-Gleichmann
Kastanienplatz 29
37412 Herzberg am Harz
Tel.: 05521-2189

Ev.-luth. Kindergarten Sieberdamm

Leitung Rita Huke-Scheer
Gartenstr. 45
37412 Herzberg am Harz
Tel.: 05521-71992

Ev.-luth.Kindertagesstätte St. Andreasberg

Leitung Birgit Garella
Glückauf-Weg 5
37444 St. Andreasberg
Tel.: 05582-741

Ev.-luth. Kindergarten Wulften

Leitung Katharina Schreiber
Jahnstrasse 3
37199 Wulften
Tel.: 05556-4518

Ev.-luth. Kindertagesstätte St. Salvatoris Zellerfeld

Leitung Corinna Schlüter-Dech
An den Eschenbacher Teichen 1a
38678 Clausthal-Zellerfeld
Tel.: 05323-82019

Ev.-luth. Kindergarten "Zum Guten Hirten"

Leitung Florian Bergmann
Im Strange 26a
37520 Osterode
Tel.: 05522-2985