IKonzert am 8.10.22 um 18 Uhr in Herzberg

Nachricht Herzberg, 03. Oktober 2022
@Burkhard Brömme

Am 8. Oktober lädt der iChor zum Benefizkonzert „Songs für Peace“ in das Martin-Luther-Haus in Herzberg ein. Einlass ist ab 17:40, um 18:00 geht es los. Der Eintritt, Getränke und Fingerfood sind frei, es wird um Spenden gebeten. Der Erlös kommt den Tafeln im Kirchenkreis Harzer Land und der Diakonie Katastrophenhilfe Ukraine zu gute. Getragen wird die Veranstaltung von der Ev. Jugend und der Flüchtlingssozialarbeit im Kirchenkreis Harzer Land und der Jugendinitiative Bad Sachsa e.V.. Der Jugendring Harzland gibt finanzielle Unterstützung.

Auftreten wird der iChor2.0, Anna&Dennis, 4Elation und Lars Begerow.

Der iChor2.0 tritt bei diesem Konzert eher als Organisator und Moderator der Veranstaltung auf. Er ist zu einem Projektchor geworden und hatte das Ziel, dieses Konzert auf die Beine zu stellen. Neben einigen Stücken wird auch Sologesang zu hören und ein Video zu sehen sein.

Anna&Dennis treten als Akustik-Gesangsduo gemeinsam und auch mit anderen Formationen auf. Bekannt sind sie durch Auftritte auf verschiedene Stadtfesten und auch bei den OpenStageTagen der Ev. Jugend. Ihr Repertoire reicht von Balladen und Pop der letzten 20 Jahre mit einem kleinen Ausflug in alternativen Rock (Imagine Dragons und Rise Against) auf Akustikgitarren.

Der Chor 4Elation besteht seit 2004 und ist aktiver Teil im Gemeindeleben der Christuskirche, der sich nicht als Konzertchor versteht, sondern dessen hauptsächliche Aufgabe die musikalische Mitgestaltung der Gottesdienste in seiner Heimatgemeinde ist. Der Schwerpunkt liegt auf modernen kirchlichen Songs, aber auch bekannte Popsongs und Oldies finden ihren Weg ins Repertoire und werden so zu wichtigen Bestandteilen des Gottesdienstes, wie beispielsweise den Schlager-Gottesdiensten. Ein weiteres jährliches Highlight ist die Mitgestaltung der Feier der Osternacht in der Christusgemeinde.

Lars Begerow begeistert seine Zuschauer durch seine Kreativität, bekannte Songs neu zu interpretieren. Durch seine langjährige Bühnenerfahrung kann der sympathische Musiker das Publikum mitreißen, und seine Begeisterung für die Musik ist ansteckend.

Ob Pop, Eurodance, Hip Hop, RnB, Rock`n Roll oder gefühlvolle Balladen: Lars verpackt bekannte Hits in ein akustisches Gewand jenseits abgedroschener Lagerfeuerpfade. Alles klingt neu, aber doch vertraut und lädt zum Mitsingen ein.

 

Mit herzlichen Grüßen

Diakon Burkhard Brömme

Burkhard Brömme