Anmeldung für die JugendFilmTage 2021 im November hat begonnen!

Veranstaltung Kirchenkreis, 21. September 2021
Das Logo der Jugendfilmtage. Foto: BZgA

Vom Dienstag, den 09.11 bis Donnerstag, den 11.11.21 finden die JugendFilmTage in Herzberg für Lehrkräfte alle 6. bis 10. Schulklassen im Altkreis Osterode am Harz statt. Ziel der Veranstaltung ist es, über die gesundheitlichen Folgen und das Abhängigkeitspotenzial von Rauchen zu informieren und Schüler*innen zu einem risikobewussten und konsummindernden Umgang mit Alkohol zu motivieren.

 

Die Veranstaltung besteht sowohl aus Mitmach-Aktionen wie auch aus einer Filmvorschau und werden im Martin-Luther-Haus, wie in der Kinowelt Herzberg sein. Abgesehen von der örtlichen Trennung werden dieses Jahr auch Klassen bzw. Schulen auf unterschiedliche Uhrzeiten & Tage vormittags verteilt.

Dabei erstreckt sich die bunte Filmauswahl von den ehemaligen Kino Blockbustern „Flight“ und „Thank you for smoking“ für die 9./10. Klassen bis hin zu  dem irischen Film „Sing Street“ und dem Film „Zoey“, deutsche Produktion, für die jüngeren Schüler*innen. Der Eintrittspreis pro Schüler*in beträgt 2€.

 

Die regionale Hauptorganisation für dieses Veranstaltung hat die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention Osterode (FSP) gemeinsam mit dem Netzwerk Suchtprävetnion der Region Osterode/Südharz. Dazu bestehen für die JugendFilmTage Kooperationen mit der Niedersächsischen Landesstelle für Suchtfragen, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), der Kinowelt Herzberg, wie auch mit der Evangelischen Jugend Harzer Land und der Evangelisch-lutherischen Nicolaigemeinde Herzberg.

 

Anmeldungen sind bis zum 11. Oktober bei der FSP möglich per Mail an praevention@suchtberatung-osterode.de oder telefonisch unter 05522-901969!

Anja Kanzinger