Tanz-Nachmittag zur Interkulturellen Woche am 1.10.

Veranstaltung Osterode, 01. Oktober 2021

Am Freitag, 1. Oktober 2021 veranstaltet das INO – Integrationsnetzwerk Osterode von 16:00 bis 18:00 Uhr im Forum der VHS/BBS1 (Neustädter Tor 1-3) einen Tanz-Nachmittag für Frauen. Das Event wird anlässlich der seit 1975 jährlich Ende September bundesweit stattfindenden Interkulturellen Woche angeboten: zur Teilnahme sind daher explizit Frauen gleich welcher Herkunft eingeladen.

 

Auf dem Programm steht das gemeinsame Tanzen zu internationaler Musik: in der Gruppe, zu zweit oder einfach mit sich selbst. „Nicht Leistung, sondern Tanzfreude sowie die Bewegung des eigenen Körpers und das Gemeinschaftserleben werden im Mittelpunkt stehen“, so Tanzpädagogin Anja Kanzinger, die den Teilnehmerinnen Tanz-Impulse geben wird.

 

Eine Anmeldung ist für diese Veranstaltung nicht erforderlich. Damit aber „sicher“ getanzt werden kann, ist beim Betreten des Gebäudes ein Nachweis über Impfung/Genesung/Testung vorzuzeigen. Die Teilnahme ist kostenfrei, je nach aktueller Corona-Lage wird vor Ort am Veranstaltungstag entschieden, wann die Veranstaltung ausgebucht ist.

 

Im INO – Integrationsnetzwerk Osterode tauschen sich regelmäßig Mitarbeiterinnen nachstehender Einrichtungen zu aktuellen Herausforderungen rund um das Thema Integration/Flucht/Migration aus: DRK-Kreisverband Osterode, Freiwilligen Agentur OHA des Paritätischen, Kirchenkreis Harzer Land, StarQ für Menschen, Werk-statt-Schule sowie VHS-Geschäftsstelle Osterode.

Text: Karen Richter/Anja Kanzinger