Pilgerfest in Eboldshausen

Nachricht Eboldshausen, 11. Juni 2021

Pilgerfest in Eboldshausen

Einer der vielen Jakobswege, die „Via Scandinavica“, führt von Gandersheim über Kalefeld, Eboldshausen, Wiebrechtshausen nach Northeim. Eine Erinnerung daran ist der Name der Kirche in Eboldshausen: St. Jacobus-Kirche.

Lange Zeit war das in Vergessenheit geraten, aber im Jahr 2010 wurde die Kirche als Pilgerkirche neu eingeweiht. Seitdem kommen immer wieder Pilger durch diesen kleinen Ort, genießen die Rast in der Kirche, gebrauchen den Pilgerstempel und freuen sich über die Gastfreundschaft.

Nach 11 Jahren wollen wir diese schöne Entwicklung feiern. Am Tag des Hl. Jakobus d.Ä., Sonntag, der 25. Juli, feiern wir ein Pilgerfest, zu dem der Landesbischof Ralf Meister sein Kommen zugesagt hat. 14 Uhr wird der Gottesdienste stattfinden. Anschließend ist fröhliches Beisammensein – so gut das Wetter und die Corona-Verordnungen es zulassen.

Wer diesen Tag mit einer Pilgertour verbinden möchte, ist 11.30 Uhr eingeladen in die Weißenwasserkirche bei Kalefeld. Nach einer Andacht geht es Richtung Eboldshausen.

Möglicherweise treffen sich auch andere Gruppen aus anderen Richtungen mit diesem gemeinsamen Ziel. Machen Sie mit?

                                                                                                        Michael Falk